News

Cosmopor Antibacterial - das bedeutet feinmaschiger Wundverband und antibakterielle Auflage in einem Produkt. Neben den hervorragenden schützenden und absorbierenden Eigenschaften zeichnet sich dieser Wundverband vor allem durch seine antibakteriellen Eigenschaften aus, die Bakterien im Wundbereich keine Chance lassen.

Sichere, schnell wirkende Hautantiseptik und schonende Anwendung lassen sich nicht immer in Einklang bringen. Eine Ausnahme: das Antiseptikum Cutasept F, das eine schnelle, umfassende Wirkung mit einer hautfreundlichen Formel kombiniert. Vor operativen Eingriffen, Infektionen und Punktionen bietet das Antiseptikum die nötige Sicherheit.

Leben mit dem Stoma - für den Patienten ist das nie ganz einfach. Damit die Stomaversorgung so sicher und komplikationsfrei wie möglich verläuft, hat der Hersteller Convatec mit dem Stomaversorgungssystem Combihesive Natura eine innovative Lösung auf der Grundlage modernster Hautschutztechnologien entwickelt.

Gips- und Castverbände sind bei vielen Verletzungen unverzichtbar, können aber bei unsachgemäßem Anlegen auch schmerzhafte Hautmazerationen zur Folge haben. Viele starre Verbände werden mehrere Wochen am Stück getragen - eine hohe Belastung für die verbundenen Hautpartien, wenn der Verband nicht sachgemäß gepolstert wurde.

Tragekomfort und Hautfreundlichkeit einer Baumwollbinde, kombiniert mit der Druckwirkung einer klassischen Kurzzugbinde: Die Comprilan elastische Binde ist ein Multitalent, das insbesondere für Patienten mit empfindlicher Haut viele Vorteile bietet. Als latexfreies Verbandmittel aus reiner Baumwolle ist die textilelastische Kurzugbinde nicht nur besonders sanft zur Haut, sondern kann auch mehrfach gewaschen und wiederverwendet werden.

Patienten, die an Inkontinenz leiden, empfinden meist schon die Blasenschwäche selbst als schwere Last. Durch zusätzlich auftretende Probleme wie Irritationen und Hautschäden wird die Diagnose Inkontinenz noch einmal schwerer - umso wichtiger also, diesen Begleiterscheinungen frühzeitig zu begegnen.

Schutz, Feuchtigkeit und Pflege speziell für trockene und empfindliche Haut liefert Baktolan Balm pure, der schonende Wasser-in-Öl-Balsam aus dem Hause Hartmann. Dank parfüm- und farbstofffreier Verarbeitung beruhigt die Pflegecreme selbst gereizte Haut spürbar - genau das, worauf es im Klinik-, Praxis- und Pflegebetrieb ankommt.

Beißender Geruch, ungewollte Laufspuren, sichtbare Rückstände: Flüssige Desinfektionsmittel können besonders dann für Probleme sorgen, wenn es mit der Flächendesinfektion schnell gehen muss. Eine lohnenswerte Alternative sind Produkte in Schaumform wie das Schnelldesinfektionsmittel Incidin Foam.

Vorbeugung ist die beste Medizin - das gilt in besonderem Maße für den Desinfektionsschutz, der einer Keimübertragung gezielt vorbeugt und auf diese Weise Patienten und behandelndes Personal gleichermaßen schützt. Der Händedesinfektion kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu, sind die Hände doch Keimüberträger Nummer eins. Bewährte Desinfektionsmittel wie Spitacid unterstützen bei der täglichen Desinfektion der Hände, ohne die Haut übermäßig zu belasten.

Die Händedesinfektion zählt zu den Routinehandlungen für jeden, der im medizinischen Bereich oder in der professionellen Pflege tätig ist. Immer wieder gilt es, die Hände sorgfältig zu desinfizieren, um sich selbst und den Patienten gleichermaßen vor einer Keimübertragung zu schützen. Dabei bleibt die Gesundheit der desinfizierten Hautflächen oftmals auf der Strecke - der ständige Kontakt mit aggressiven Desinfektionsmitteln führt hier unweigerlich zu unangenehmen Hautreizungen. Abhilfe schaffen hautschonende Desinfektionsmittel wie die Produkte der Reihe Skinman von Ecolab.